Sulinger Straße
49088 Osnabrück

0541 / 16222
Sulinger Straße 449088 OsnabrückTel. 0541 / 16222 Termin buchen

Kronen, Brücken und (Voll)-Prothesen

Zahnersatz

Muss eine Karies behandelt werden oder fehlen ein oder mehrere Zähne, wünschen sich viele Patienten heute neben bestmöglicher Funktionalität eine optisch unauffällige Versorgung.

Wir verfügen über ein praxiseigenes Dentallabor in der Sulinger Straße. Die enge Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor trägt zu besonders passgenauem und natürlich wirkendem Zahnersatz bei.
In unserer Praxis in der Rehmstraße bieten wir das innovative System Cerec® 3D.

Zahnersatz und Füllungen im Überblick

Kronen

Kronen kommen dann zum Einsatz, wenn der Zahn durch Zahnerkrankungen oder Unfälle so schwer beschädigt worden ist, dass eine einfache Zahnfüllung zur Wiederherstellung des intakten Zahns nicht mehr ausreicht.
Der beschädigte Zahn wird dann mit einer Krone versehen, die den gesamten Zahn umschließt. Die Stabilität für die umliegenden Zähne ist damit wiederhergestellt und auch die Kaufunktion ist nicht länger eingeschränkt.
Bei den Materialien wird häufig die Metallkeramikkrone als Standardversorgung genutzt. Vollkeramikkronen und Galvanokronen bilden zwei hochwertigere Alternativen, zu denen wir Sie gerne ausführlicher beraten.

Brücken

Bei Verlust eines einzelnen Zahns oder mehrerer Zähne kann durch eine Zahnbrücke Abhilfe geleistet werden. Dabei können unterschiedliche Materialien verwendet werden und auch die Art der Befestigung an den erhaltenen Zähnen kann sich unterscheiden. Meist wird als neues Bindeglied die Basisbrücke verwendet, die direkt auf den Kieferkamm gesetzt wird. Es gibt jedoch auch so genannte Schwebebrücken oder Freiendbrücken. Wir beraten Sie gerne umfassend, welche Brücke für Ihre individuelle Zahnsituation am besten geeignet ist. Im Sinne der Zahnästhetik bestehen die Brücken meistens aus Keramik und nur vereinzelt im hinteren Backenzahnbereich aus Metall.

Teilprothesen und Vollprothesen

Teilprothesen werden dann angewandt, wenn durch den Verlust von zu vielen Zähnen der Einsatz von Brücken nicht mehr in Frage kommt. Die Teilprothese kann die Funktionen eines Gebisses wieder vollständig herstellen und dadurch Folgeschäden wie Zahnwanderungen oder Zahnkippungen verhindern. Die Teilprothese dient als Zahnersatz und füllt die Lücken der verlorenen Zähne aus. Durch die Verbindung mit den verbleibenden, echten Zähnen gibt die Teilprothese viel Halt und ermöglicht einen hohen Tragekomfort.

Wenn im Ober- oder Unterkiefer keine eigenen Zähnen mehr vorhanden sind, finden Vollprothesen ihre Anwendung. Die Vollprothese ersetzt den Biss im Ober- oder Unterkiefer vollständig und erhält damit die Kaufunktion und Ästhetik Ihrer Zähne. Die Prothesen werden aus zahnfleischfarbenen Kunststoffen gefertigt und dem Kiefer genau angepasst. Beim Einsetzen der Prothese entsteht ein Unterdruck, durch den die Prothese im Kiefer hält.

Für Ihre Zahngesundheit.

Dr. Marc Lamek und Kollegen sind fachlich umfassend qualifiziert. Dr. Lamek verfügt über die Tätigkeitsschwerpunkte Implantologie und Endodontie.

Implantologen
in Osnabrück auf jameda
Zahnärzte
in Osnabrück auf jameda
Ästhetische Zahnmediziner
in Osnabrück auf jameda